Wochenendseminar: "Innovativer Journalismus 2019"

Datum: 
Freitag, 11. Januar 2019
Veranstalter: 
UNICUM Stiftung
Adresse: 
Theodor-Heuss-Straße 26
51645 Gummersbach
Deutschland
Anfang: 
18:00
Anmeldefrist: 
Montag, 7. Januar 2019
Terminart: 
Sonstiges
Zielgruppe: 
Berufserfahrene
Studenten/Absolventen
Beschreibung: 

JOB-KOMPETENZEN ERWERBEN, KONTAKTE KNÜPFEN, INSPIRATION SAMMELN

Wer im digitalen Zeitalter Journalist werden möchte, sollte entsprechende Online-Kompetenzen mitbringen. Ganz oben auf der Liste stehen neben dem suchmaschinenoptimierten Schreiben, vor allem ein versierter Umgang mit Social Media und nicht zuletzt zeitgemäße Formen der Leseransprache bzw. -bindung. Und genau darum geht es in unserem Wochenendseminar, das wir vom 11. bis 13. Januar 2019 gemeinsam mit der Theodor-Heuss-Akademie der Friedrich-Naumann-Stiftung in Gummersbach veranstalten. Die mittlerweile fünfte Auflage knüpft an die erfolgreichen Seminare in 2015 bis 2018 an, den genauen Ablauf findet ihr im Seminarprogramm 2019.

Eingeladen sind Studierende und junge Hochschulabsolventen mit dem Wunsch, in der Medienbranche tätig zu werden. Das Teilnehmerlimit liegt bei 45 Personen, die Theodor-Heuss-Akademie setzt als Tagungsstätte Maßstäbe: komfortable Ein- oder Zweibettzimmer, zu allen Hauptmahlzeiten ein reichhaltiges Buffet (nachmittags Kuchen :)), ein offener Kamin oder die hauseigenen Bar für die Abende, ein Fitnessraum für Sportfreaks. Die Teilnahmegebühr beträgt 95 EUR inklusive Unterkunft im Doppelzimmer und sämtlichen Mahlzeiten (EZ gegen 40 EUR Aufschlag) bei eigener Anreise.

DIESE INHALTE ERWARTEN EUCH

  • Suchmaschinenoptimiertes Schreiben (SEO) für Nicht-Techniker
  • Praxiseinblicke in die Arbeit einer Online-Redaktion
  • Markenbildung in den Social Media
  • Exkurs: Podcasting

Eure Dozenten sind echte Branchen-Profis:

  • Gavin Karlmeier, Freier Social Media Berater (WDR, 1LIVE, watson).
  • Phil Wenker, Inhaber der Agenturen SEO Heads und dataheads, Google-Partner.
  • Anna Lenja Hartfiel, Redaktionsleiterin bei UNICUM.
Unternehmensprofil: 
Zur Terminübersicht