Zum Hauptinhalt springen
Bitte schreibe in deiner Bewerbung, dass du dich über das UNICUM Karrierezentrum bewirbst

Freiwilligenarbeit im Umweltschutz in Brasilien

Umweltorganisation Instituto do Meio Ambiente (IMA) in Maceió, Brasilien fördert die Forschung, Erhaltung und den Schutz der Flora und Fauna im Staat Alagoas durch verschiedene Projekte. Der Aufgabenbereich von Praktikum ist vielfältig und abwechslungsreich. Je nach Studien-und Interessensschwerpunkt kann der Praktikant aktuelle Umweltprojekte unterstützen. Das Praktikum sollte mindestens über einen Zeitraum von 1-3 Monaten (maximal 6 Monaten) absolviert werden und kann ab sofort begonnen werden. Nach Absprache sind auch spätere Eintrittstermine möglich.

 

Aufgaben:

Unterstützung bei aktuellen Projekten, z.B.:

- Konstruktion eines Herbariums mit Pflanzen aus dem Nordosten Brasiliens

- Erhaltung des Waldes von Alagoas

- Überwachung der Küstenregion

- Präservation von Süßwasserquellen

- Umweltbildung

- Erhaltung der Flora und Fauna des Lagunenkomplexes von Alagoas

 

Profil:

- Gute Portugiesischkenntnisse (oder Sprachkurs vor Ort)

- Studienrichtung: Biologie, Geographie, Geologie, Ökologie

- Selbständig, engagiert, zuverlässig, positive Einstellung

 

Mehr Infos unter: Freiwilligenarbeit in Brasilien