Bewerbungsratgeber
Im Vorfeld einer Bewerbung ist eine gute Vorbereitung wichtig | Foto: Thinkstock/lolostock
Autorenbild

25. Feb 2016

Simon Sperl

Bewerbungstipps

5 Ratgeber, die dir den Karrierestart erleichtern

Auf die Plätze, fertig, Job!

Zwei Universal-Bewerbungsratgeber

Bewerbungsstrategien für Hochschulabsolventen

  • Zielgruppe: Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen
  • Inhalt: Nach einer kurzen Einleitung zur Handhabung des Buches, beleuchten Hesse und Schrader sämtliche Momente eines Bewerbungsprozesses. In den Kapiteln Vorbereiten (Persönlichkeitsanalyse, Stellensuche, etc.), Aufschreiben (Anschreiben, Lebenslauf, Onlinebewerbung, usw.) und Überzeugen (Testverfahren, Vorstellungsgespräch oder Telefoninterview), geben sie den Lesern zahlreiche Ratschläge und Beispiele für eine erfolgreiche Bewerbung an die Hand.
  • Unser Urteil: Hesse und Schrader geben praxisnahe Hinweise, die sämtliche Aspekte eines Bewerbungsprozesses behandeln. Praktisch sind vor allem die kurzen Zusammenfassungen der wichtigsten Aussage am Rand der Absätze, der Platz für Notizen sowie die im Internet bereitstehenden Ergänzungen.Verbesserungswürdig ist allerdings das Layout: Die Schrift ist klein und strengt bei längerem Lesen an.
  • Fazit: hoher Nutzwert für Hochschulabsolventen, die einen All-in-One-Ratgeber suchen

Bewerbungsstrategie für Hochschulabsolventen | Foto: Stark VerlagsgesellschaftBewerbungsstrategien für Hochschulabsolventen
Jürgen Hesse/Hans Schrader
Stark Verlagsgesellschaft, 2012
Preis: 19,95 €

Online bestellen (Amazon): Bewerbungsstrategie für Hochschulabsolventen
 

Das große Bewerbungshandbuch

  • Zielgruppe: berufserfahrene Bewerber, Berufseinsteiger und Auszubildende
  • Inhalt: Wie der Titel des Buches und die Seitenzahl es vermuten lassen: Groß heißt umfangreich. Das Handbuch behandelt alle relevanten Themen: Bewerbungsvorbereitung, Unterlagen, Foto, Online- und Initiativbewerbung oder Assessment Center. Nützlich sind auch die Hinweise zu Gehaltsverhandlungen, Probezeit oder Arbeitszeugnis.
  • Unser Urteil: Auch wenn das Handbuch aufgrund der Seitenzahl nicht als handlich bezeichnet werden kann, weiß es zu überzeugen. Das liegt an den Checklisten, Übungen, Tests mit Lösungen sowie Musteranschreiben und Lebensläufen im Buch sowie im Download-Portal. Noch dazu ist es verständlich geschrieben und übersichtlich gestaltet.
  • Fazit: eine lohnenswerte Anschaffung, die alle Bereiche der Bewerbung abdeckt

Das große Bewerbungshandbuch | Foto: Campus VerlagDas große Bewerbungshandbuch
Christian Püttjer/Uwe Schnierda
Campus Verlag, 2014
Preis: 19,99 €

Online bestellen (Amazon): Das große Bewerbungshandbuch
 

Ratgeber zum Assessment Center

Assessment Center für Hochschulabsolventen

  • Zielgruppe: Bewerber, denen ein Assessment Center (AC) bevorsteht
  • Inhalt: Hesse und Schrader erläutern ausführlich verschiedene Stationen eines Assessment Centers und verraten Tricks, wie sie sich in Rollenspielen, Gruppendiskussionen oder Interviews verhalten sollten. Der letzte Teil des Buches enthält einen Übungspart, in dem man alleine oder mit weiteren Personen diese Situationen eines AC trainieren kann.
  • Unser Urteil: Auf verständliche und gut strukturierte Art und Weise bereiten Hesse und Schrader Bewerber auf die spezielle Form des Auswahlverfahrens vor. Sie sprechen sogar Online-Assessment und Management Audit an und geben wichtige Tipps dazu. Sehr hilfreich sind die ergänzenden Materialien im Internet und auf der beiliegenden CD. Negativ sind hingegen die kleine Schriftart und die geringe Anzahl grafischer Elemente.
  • Fazit: ein sehr gutes Vorbereitungsbuch fürs AC

Assessment Center für Hochschulabsolventen | Foto: Stark VerlagsgesellschaftAssessment Center für Hochschulabsolventen
Jürgen Hesse/Hans Schrader
Stark Verlagsgesellschaft, 2013
Preis: 19,95 €

Online bestellen (Amazon): Assessment Center für Hochschulabsolventen

Mit der Körpersprache überzeugen

Körpersprache im Beruf

  • Zielgruppe: Berufstätige, aber auch Bewerber
  • Inhalt: Diplom-Psychologin Monika Matschnig zeigt in den drei Kapiteln Erfolg beginnt mit der Körpersprache, Körpersprache für ein gelungenes Miteinander und Mit Körpersprache motivieren und überzeugen, wie richtig eingesetzte Gestik, Mimik und Körperhaltung die Kommunikation beeinflussen.
  • Unser Urteil: Die große Anzahl an Ratschlägen, Checklisten und Anregungen zur Verbesserung der persönlichen Außendarstellung ist äußerst hilfreich. Zumal zahlreiche Fotos die beschriebenen, körpersprachlichen Signale veranschaulichen. Allerdings benötigt es etwas Übung, um die Körpersprache dauerhaft zu optimieren.
  • Fazit: hilfreich für Bewerbungsgespräche, Kundenkontakt und Privatleben

Körpersprache im Beruf | Foto: GUKörpersprache im Beruf
Monika Matschnig
GU, 2012
Preis: 19,99 €

Online bestellen (Amazon): Körpersprache im Beruf

Mit Stress umgehen

Stressmanagement - mit weniger Druck mehr erreichen

  • Zielgruppe: Personen, die beruflich und/oder privat unter Stress stehen
  • Inhalt: In sechs Kapiteln stellt Jennifer Leonhardt ein Trainingsprogramm vor, das hilft, Stress zu bewältigen. Unter diese Anleitungen fallen Techniken zum Erkennen persönlicher Verhaltensmuster sowie Übungen zur Vermeidung und zum Abbau von Stress. Das alles soll zu größerer Gelassenheit und einer höheren Leistungsfähigkeit führen.
  • Unser Urteil: Die Struktur des Buches und die Inhalte wirken durchdacht und in sich schlüssig. Deutlich wird, dass schon kleine Veränderungen am eigenen Verhalten eine Verbesserung bewirken können. Kurzfristig mögen die Vorschläge vielleicht keinen Erfolg bringen, wer die Tipps jedoch langfristig befolgt, lernt Stress zu vermeiden.
  • Fazit: auf lange Sicht und für dauerhaft gestresste Personen eine sinnvolle Anschaffung

Persönlichkeitskompetenz: Stressmanagement - mit weniger Druck mehr erreichen | Foto: CornelsenStressmanagement - mit weniger Druck mehr erreichen
Jennifer Leonhardt
Cornelsen, 2012
Preis: 15,50 €

Online bestellen (Amazon): Stressmanagement - mit weniger Druck mehr erreichen

Diese Themen könnten dich auch interessieren
Dicke Fische: So startest du in der Wirtschaft durch!

In der Wirtschaft durchstarten

Wer an die Spitze eines Großkonzerns will, der sollte den Klassiker BWL studieren. Oder doch lieber etwas Naturwissenschaftlich-Technisches? Und was bringen eigentlich Kombi-Studiengänge? mehr »