MAHLE

Über den Arbeitgeber

Anzahl Mitarbeiter: 
76 000
Unternehmensgröße: 
Konzern (über 1000 MA)
Branche: 
Automobil-/Fahrzeugbau/Zulieferer
Gesuchte Funktionsbereiche: 
Qualitätssicherung, Research/Marktforschung/Analyse, Produktmanagement, Produktion/Fertigung, Organisation/Planung/Konzeption, Personalwesen, Technik, Vertrieb/Verkauf, Logistik/Distribution, Controlling/Kostenrechnung/Planung, Buchhaltung/Bilanzen/Steuern, Beschaffung, Konstruktion, Finanzen, Forschung/Analyse/Entwicklung
Gesuchte Fachbereiche: 
Elektrotechnik, Fahrzeugbau/Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Informatik, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau, Mechatronik, Produktionstechnik, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Qualitätsmanagement, Wirtschaft

Wir über uns: 

Was wir machen – MAHLE im Überblick.

 

Ein Arbeitgeber. Viele innovative Produkte. In den unterschiedlichsten Bereichen. Das ist MAHLE. Wir sind ein international führender Entwicklungspartner und Zulieferer der Automobilindustrie sowie Wegbereiter für die Mobilität von morgen. Wir haben den Anspruch, Mobilität effizienter, umweltschonender und komfortabler zu gestalten, indem wir den Verbrennungsmotor weiter optimieren, die Nutzung alternativer Kraftstoffe vorantreiben und gleichzeitig das Fundament für die flächendeckende Einführung der Elektromobilität legen. Unser Produktportfolio deckt alle wichtigen Fragestellungen entlang des Antriebsstrangs und der Klimatechnik ab – für Antriebe mit Verbrennungsmotoren gleichermaßen wie für die Elektromobilität.

Produkte von MAHLE sind in mindestens jedem zweiten Fahrzeug weltweit verbaut. Auch auf den Rennstrecken der Welt sowie jenseits der Straßen kommen Komponenten und Systeme von MAHLE seit Jahrzehnten zum Einsatz – ob in stationären Anwendungen, mobilen Arbeitsmaschinen, Schiffen oder auf der Schiene.

MAHLE hat im Jahr 2016 mit 77.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 12,3 Milliarden Euro erwirtschaftet und ist mit 170 Produktionsstandorten in 34 Ländern vertreten. In 15 großen Entwicklungszentren in Deutschland, Großbritannien, Luxemburg, Spanien, Slowenien, den USA, Brasilien, Japan, China und Indien arbeiten 6.000 Entwicklungsingenieure und Techniker an innovativen Lösungen für die Mobilität der Zukunft.

Das Unternehmen wurde 1920 von Hermann und Dr. Ernst Mahle gegründet. Heute liegen die Anteile zu 99,9 Prozent bei der MAHLE-Stiftung, die jedoch kein Stimmrecht hat. Dies ermöglicht dem Unternehmen seine Unabhängigkeit. Die MAHLE-Stiftung erhält jährlich eine moderate, aber konstante Gewinnausschüttung, die sie zur Förderung von Projekten in den Bereichen Gesundheit und Pflege, Landwirtschaft und Ernährung, Bildung und Erziehung sowie Kunst und Kultur einsetzt.

Videos: 

Allgemeine Informationen