Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Über den Arbeitgeber

Anzahl Mitarbeiter: 
8 000

Das DLR ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Seine Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sind in nationale und internationale Kooperationen eingebunden. Darüber hinaus ist das DLR als Raumfahrtagentur im Auftrag der Bundesregierung für die Planung und Umsetzung der deutschen Raumfahrtaktivitäten verantwortlich. Zudem fungiert das DLR als Dachorganisation für den national größten Projektträger.

Das DLR erforscht Erde und Sonnensystem, erarbeitet innovative Konzepte zum Erhalt der Umwelt und entwickelt umweltverträgliche Technologien z. B. in den Bereichen Energieversorgung oder Mobilität. Das Spektrum erstreckt sich von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung zukünftiger Produkte.
 
Das DLR betreibt Großforschungsanlagen für eigene Projekte und als Dienstleister für Partner in der Wirtschaft. Darüber hinaus fördert es den wissenschaftlichen Nachwuchs, berät die Politik und ist eine treibende Kraft in den Regionen seiner 20 Standorte.

Unternehmensgröße: 
Konzern (über 1000 MA)
Branche: 
Luft-/Raumfahrttechnik, Wissenschaftliche Einrichtungen/Forschung
Gesuchte Funktionsbereiche: 
EDV-Bereich allgemein, EDV-Bereich, Programmierung, Aus-/Weiterbildung, Einstiegsprogramm, Forschung/Analyse/Entwicklung
Gesuchte Fachbereiche: 
Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Informatik, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau, Mathematik, Technik, Management, Wirtschaft, Naturwissenschaften / Bio / Geo, Physik, Medizin