PIK AG

Über den Arbeitgeber

Die PIK besteht seit 1987 und entwickelte sich schnell zu einem der größten Händler für professionelle Videotechnik im RaumBerlin/Brandenburg mit zunächst vorwiegend nationalen und später auch internationalen Projekten.

Der sich schnell wandelnde Markt der Medientechnik forderte auch von der PIK einen flexiblen Anpassungsprozess. Im Jahr 2003 erfolgte eine Neuaufstellung und Konzentration auf die Hauptgeschäftsfelder:

  • Medientechnik für die Video- und TV-Produktion
  • Kommunikations- und Präsentationslösungen

Heute ist die PIK AG ein leistungsfähiger Produkt- und Dienstleistungsanbieter, der über den reinen Handel mit Equipment der Medientechnik hinaus die folgenden Serviceleistungen anbietet:

  • Beratung und Planung
  • Projektentwicklung und –management
  • Installation
  • Service
  • Wartung und Reparatur

  Philosophie

Der Markt für Medientechnik befindet sich durch viele innovative Weiterentwicklungen in einem ständigen Wandel und wird so für die Entscheider immer unübersichtlicher.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unseren Kunden die höchstmögliche Markttransparenz zu verschaffen, damit sie auf dieser Basis optimale Entscheidungen treffen können. Dabei stehen die folgenden drei Leitsätze im Mittelpunkt unserer unternehmerischen Tätigkeit:

  • Wir bieten unseren Kunden immer eine qualifizierte und freundliche Beratung an.
  • Für größere Projekte benennen wir einen festen Ansprechpartner, der für einen reibungslosen Projektablauf im Sinne des „Full-Service“ sorgt.
  • Wir orientieren uns konsequent am aktuellen Stand der Technik und entwickeln bestehende Standards, wenn möglich, weiter.
Anzahl Mitarbeiter: 
40
Unternehmensgröße: 
Kleinbetrieb (10-49 MA)
Branche: 
Computer/EDV/IT, Telekommunikation
Gesuchte Funktionsbereiche: 
Projektmanagement, Technik
Gesuchte Fachbereiche: 
Elektrotechnik, Medientechnik, Nachrichtentechnik

Ansprechpartner: 

Patrick Krüger 
Marketing Manager & Personalmarketing
030 750 16-566

Allgemeine Informationen