Wirtschaftsingenieur Gehalt Arbeit
Wirtschaftsingenieure /-innen gehören zu den Top-Verdienern in der Branche. | Foto: Christina Morillo/Pexels
Autor

20. Mär 2020

Hannah Essing

Berufsbilder

Wirtschaftsingenieur-Gehalt: So viel kannst du verdienen!

Fakten zum Wirtschaftsingenieur-Gehalt

Unter den Ingenieuren /-innen gehörst du als Wirtschaftsingenieur /-in zu den Top-Verdienern! Mit einem durchschnittlichen Einstiegsgehalt von 46.294 Euro brutto im Jahr, Tendenz steigend, hast du als Berufsanfänger /-in ein sehr gutes Ingenieur-Gehalt. Dazu kommen gute Aufstiegsmöglichkeiten. Mit über zehn Jahren Berufserfahrung könntest du in einem großen Unternehmen sogar bis zu 100.000 Euro Jahresgehalt brutto verdienen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Einstiegsgehalt
  2. Einflussfaktoren
  3. Karrieremöglichkeiten
  4. Internationaler Vergleich
  5. Alternativen
  6. Überblick

Einstiegsgehalt als Wirtschaftsingenieur /-in

Ingenieure /-innen werden in Deutschland ohnehin gut bezahlt, als Wirtschaftsingenieur /-in hast du es jedoch besonders gut und gehörst mit einem Einstiegsgehalt von durchschnittlich 46.284 Euro brutto im Jahr zu den Top-Verdienern. In Großkonzernen kann dein Einstiegsgehalt nach dem Studium Wirtschaftsingenieurwesen sogar bei bis zu 55.000 Euro brutto im Jahr liegen. Wenn du zusätzlich noch eine Promotion vorweisen kannst, liegst du schon zum Einstieg bei einem Jahresgehalt von 60.000 Euro brutto.

Schon nach zwei Jahren in deinem Job kann dein Gehalt von durchschnittlich 46.284 Euro auf bis zu 52.659 Euro brutto im Jahr steigen, nach zwei bis fünf Jahren auf 65.071 Euro und nach über fünf Jahren auf bis zu 99.893 Euro brutto im Jahr. Das entspricht einem monatlichen Gehalt von über 8.000 Euro brutto.

Einflussfaktoren auf das Gehalt eines /-r Ingenieurs /-in

Wenn du in einen neuen Job startest, musst du beachten, dass es verschiedene Einflussfaktoren gibt, die dein Gehalt entweder nach oben schrauben oder drücken können. Wir haben dir die wichtigsten Einflussfaktoren auf das Gehalt eines /-r Wirtschaftsingenieur /-in zusammengefasst. 

BRANCHE

Das Gehalt als Wirtschaftsingenieur /-in unterscheidet sich, je nachdem in welcher Branche du arbeitest. Die fünf bestbezahltesten Branchen sind Telekommunikation, die Pharmaindustrie, Chemie- und Erdölindustrie, die Automobilbranche und die Elektrotechnik. Wenn du zum Beispiel als Chemieingenieur /-in in einer dieser Branchen arbeitest, kannst du mit einem besonders hohen Gehalt rechnen und gehörst zu den bestbezahlten Berufen. Der Durchschnittslohn liegt hier bei 5.000 Euro brutto im Monat. 

ABSCHLUSS

Der Abschluss, den du als Wirtschaftsingenieur /-in vorweisen kannst, hat einen großen Einfluss auf dein Gehalt. Mit einem Bachelor of Engineering kannst du beim Einstieg ein Gehalt von 47.116 Euro brutto im Jahr erwarten, mit einem Master of Engineering liegst du bei 48.902 Euro brutto im Jahr. Wenn du promoviert hast, kannst du in der Regel mit einem noch höheren Gehalt rechnen.

HOCHSCHULTYP

Welche Hochschule du besucht hast, kann sich auch auf dein Gehalt auswirken. Wirtschaftsingenieure /-innen, die an einer Universität studiert haben, verdienen oft mehr als diejenigen, die an einer Fachhochschule ihr Wirtschaftsingenieur-Studium abgeschlossen haben. Mehr als ein Drittel von Wirtschaftsingenieuren /-innen, die ihren Abschluss von einer Uni haben, verdienen 100.000 Euro brutto oder mehr im Jahr, bei den Absolventen von Fachhochschulen sind es nur rund sechs Prozent.

Empfehlenswerte Studiengänge

Wirtschaftsingenieur (Fernstudium) Informationsmaterial anfordern »
Wirtschaftsingenieur (Fernstudium) Informationsmaterial anfordern »
Wirtschaftsingenieur Informationsmaterial anfordern »

Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten als Wirtschaftsingenieur /-in

Wenn du schon einiges an Erfahrung hast und aufsteigen möchtest, kannst du dein Gehalt dadurch steigern, dass du mehr Verantwortung im Unternehmen übernimmst. In Spitzenpositionen, wie etwa als Manager /-innen, kannst du bis zu 101.400 Euro brutto im Jahr verdienen. 

Alternativ kannst du dich auch entscheiden, gerade mit einer abgeschlossenen Promotion, aus der freien Wirtschaft in die Forschung und Lehre zu gehen. Dort ist das Gehalt zwar in der Regel niedriger, du kannst dich jedoch auf Grundlagenforschung spezialisieren und hast die Möglichkeit, dich dauerhaft weiterzubilden.

Wirtschaftsingenieur Gehalt Verantwortung

Wirtschaftsingenieur-Gehalt im internationalen Vergleich

Als Wirtschaftsingenieur /-in hat man auch international gute Chancen auf eine hohe Bezahlung. Mit durchschnittlich 72.825 Dollar, umgerechnet etwa 65.204 Euro, im Jahr liegen die USA sehr weit vorne, überholt nur von den Gehältern in der Schweiz. Dort verdienen Wirtschaftsingenieure /-innen umgerechnet im Durchschnitt etwa 97.201 CHF. Das entspricht etwa 92.065 Euro brutto im Jahr!

In Schweden verdient man mit etwa 501.352 SEK, also umgerechnet 45.943 Euro, weniger als in Deutschland. Ähnlich sieht es in den Niederlanden aus, wo Wirtschaftsingenieure /-innen in der Regel 40.740 Euro verdienen. In Frankreich liegt das Gehalt hingegen im Durchschnitt bei 52.693 Euro brutto im Jahr.

Land Einstiegsgehalt brutto im Jahr 
Schweiz 92.065 Euro
USA 65.204 Euro
Frankreich 52.693 Euro
Deutschland 46.294 Euro
Schweden 45.943 Euro
Niederlande 40.740 Euro

Die Verdienstmöglichkeiten in ähnlichen Berufen

Der Beruf des/der Wirtschaftsingenieur /-in entspricht doch nicht so deinen Vorstellungen, aber du möchtest trotzdem einen ähnlichen Beruf nachgehen? Wir stellen dir alternative Verdienstmöglichkeiten vor. 

VERTRIEBSINGENIEUR /-IN

Als Vertriebsingenieur /-in arbeitest du auch in einem Ingenieurberuf, der sehr stark mit wirtschaftlichen Themen zusammenhängt. An der Schnittstelle zwischen Produktion und Verkauf verdienst du zwischen 2.600 und 3.300 Euro brutto im Monat. Wenn du eine Teamleitung übernimmst, sind es zwischen 4.000 und 6.000 Euro brutto und als Vertriebsleiter /-in kannst du bis zu 8.000 Euro brutto im Monat verdienen.

PROJEKTINGENIEUR /-IN

Als Projektingenieur /-in bist du verantwortlich für die ingenieurtechnischen internen und externen Projekte deines Unternehmens. Dein Einstiegsgehalt liegt durchschnittlich bei 45.000 Euro brutto. Projektingenieure /-innen mit mehr Erfahren verdienen im Durchschnitt 53.000 Euro brutto, dieses Gehalt kann im Laufe deiner Karriere aber auf bis zu 85.000 Euro brutto steigen.

ENTWICKLUNGSINGENIEUR /-IN 

Entwicklungsingenieure /-innen entwickeln Strategien und Lösungen zu vielfältigen Problemen. Das Einstiegsgehalt liegt bei durchschnittlich 49.000 Euro brutto im Jahr, je nach Unternehmensgröße und Standort können es sogar 53.000 Euro brutto sein. Nach mehreren Jahren Entwicklung kann sich das Gehalt zwischen 60.000 Euro brutto und 67.000 Euro brutto bewegen, als Senior-Entwicklungsingenieur /-in kann es auf bis auf 81.000 Euro brutto steigen.

Überblick: Die wichtigsten Infos zum Gehalt des/ -r Wirtschaftsingenieur /-in

  • Die Gehälter von Wirtschaftsingenieur /-innen variieren je nach Branche und Abschluss.
  • Mit steigender Berufserfahrung erhöht sich das Gehalt erheblich.
  • Als Wirtschaftsingenieur /-in kannst du beim Einstieg mit einem Bruttogehalt von 46.294 Euro im Jahr rechnen.
  • Deutsche Wirtschaftsingenieur /-innen schneiden im internationalen Kontext sehr gut ab, die Spitzenverdiener sind allerdings Ingenieure /-innen aus der Schweiz.
Loading...

Loading...

Diese Themen könnten dich auch interessieren